Abschluss Erschließung Neubaugebiet…

Oktober 2021

Mitte Oktober war es endlich soweit und die Erschließung in dem Neubaugebiet wurde abgeschlossen. Die Straße wurde geteert und damit war sie auch endlich befahrbar.

Erstmal bleibt es eine Baustraße bis das Neubaugebiet weitestgehend bebaut ist. Erst dann erfolgte die endgültige Teerschicht, sowie die Randsteine.

Ein Meilenstein, auf den wir so viele Monate hin gefiebert haben, war nun abgeschlossen. Wir waren ja von der Erschließung und der Baustraße abhängig, daher freute es uns umso mehr, dass es nun endlich los gehen kann. Der erste Nachbar machte sich auch direkt ans Werk.

Wir müssen leider bis zu unserem Baustart noch etwas warten. Wir haben uns zwar schon für einen Tiefbauunternehmen entschieden und könnten auch zeitnah mit den Erdarbeiten beginnen, aber uns fehlen noch wichtige Unterlagen für die Erstellung der Bodenplatte. Zudem empfahl uns der Tiefbauer beide Gewerke zeitnah hintereinander durchzuführen. Daher heißt es mal wieder abwarten.

Um die Zeit trotzdem zu nutzen, fragten wir bei Firmen für die Erstellung der Bodenplatte an. Hierbei hatten wir zwei örtlich Bauunternehmen angefragt und natürlich die bekannten großen Firmen wie Glatthaar oder Südwestkeller. Besonders bei Glatthaar war der erste Eindruck sehr gut, da der zuständige Berater sogar zu uns nach Hause kam um das Angebot und das Vorgehen zu besprechen. Wir wollten uns aber noch weitere Angebote einholen um eine Entscheidung zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.